Doc PersonalBeratung GmbH

Assistenzarzt Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d) (18595)

Doc PersonalBeratung GmbH

Aue
Medizin, Gesundheit, Pflege
Vollzeit

Damit begeistert dich die Klinik!

đŸ’” Top-Gehalt & attraktive ZusatzvergĂŒtung

📃 Betriebliche Altersvorsorge

đŸ‘„ attraktive Arbeitgeber-Sozialleistungen

đŸ–Œïž unbefristeter Arbeitsvertrag

đŸ’Č Karrierechancen und volle Weiterbildungsbefugnis

🧠 Fort- und Weiterbildungen

đŸ„‡ Entlastendes QualitĂ€tsmanagement

WIR SUCHEN DICH!

FĂŒr eine Klinik mit bestem Ruf, stellen wir ab sofort eine(n) Assistenzarzt Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d) ein. Bei einer Festanstellung wird ein direktes ArbeitsverhĂ€ltnis zwischen dir und unserem Auftraggeber geschlossen. Doc PersonalBeratung stellt fĂŒr dich den Kontakt zu den Unternehmen her und begleitet dich in allen Prozessen bis hin zur Vertragsunterschrift. Unsere Beratung ist fĂŒr dich immer kostenfrei.

Das Angebot:

  • Eine strukturierte Weiterbildung gemĂ€ĂŸ Weiterbildungscurriculum
  • Eine hochgradig selbststĂ€ndige TĂ€tigkeit in Vollzeit oder Teilzeit sowie eine kollegiale ArbeitsatmosphĂ€re in einem engagierten und kompetenten Team
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Kongresse, Kurse, Angebote)
  • Bonusprogramm fĂŒr gesunde AktivitĂ€ten mittels PrĂ€mien (Vorsorge, Sport, Bewegung)
  • Kinder-Betreuungsmöglichkeiten

Deine Aufgaben:

  • Betreuung der Patient:innen, Aufnahme- und Abschlussuntersuchungen
  • Digitale Dokumentation, Erstellung von Arztberichten und Gutachten
  • Enge interdisziplinĂ€re Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Beratung der Patient:innen, Eltern und anderer Bezugspersonen
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst nach entsprechender Einarbeitung

Dein Profil:

  • Abgeschlossenes Studium und Interesse fĂŒr die Weiterbildung im Fachbereich Kinder- und Jugendmedizin
  • Approbation, die zum Arbeiten in Deutschland berechtigt
  • Verantwortungsbewusstsein und Organisationstalent, hohe Motivation, Initiative und FlexibilitĂ€t sowie TeamfĂ€higkeit und Belastbarkeit auch bei hohem Patientenaufkommen
  • Gute Kenntnisse in der Ă€rztlichen GesprĂ€chsfĂŒhrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen und ihren Angehörigen
  • Gesetzlich notwendiger Nachweis ĂŒber Immunisierung gegen Masern
  • FĂŒr diese TĂ€tigkeit wird im Rahmen der Einstellung ein erweitertes polizeiliches FĂŒhrungszeugnis abgefordert. Dieses darf bei Vorlage nicht Ă€lter als 3 Monate sein

Pixel internal